McLaren Software, der Geschäftsbereich für das Management technischer Informationen der Idox Group, hat ein erfolgreiches Rebranding durchlaufen und firmiert jetzt mit neuer, frischer Identität unter dem Namen „Opidis“. McLaren Software hat über 25 Jahre Erfahrung in der Branche und konnte sein Know-how durch strategische Akquisitionen, von unter anderem CTSpace und Artesys, deutlich ausweiten. Als leistungsfähiger Anbieter technischer Informationslösungen hat McLaren Software ein umfangreiches Kundennetzwerk aufgebaut – bestehend aus Subunternehmern und EPC-Dienstleistern. EPC steht für Engineering, Procurement und Construction, also Planung, Beschaffung und Bau. Mit dem Rebranding möchte das Unternehmen seine Identität bezüglich seiner Produkte und Dienstleistungen klarer zum Ausdruck bringen.

Unter dem neuen Namen Opidis wird es weiterhin ein Portfolio von Vor-Ort- und Cloud-Lösungen zum Management und zur Prüfung technischer Dokumente für Anlagenbetrieb, Projektmanagement und Zusammenarbeit bereitstellen.

Dazu Philip Woodrow, weiterhin CEO von Opidis: „Der Name Opidis hat auf dem Gebiet technischer Informationen bereits Tradition und spiegelt klar unsere Mission wider, unseren Kunden das beste Portfolio auf dem Markt anzubieten.

In unserer breit gefächerten Kundenbasis sehen wir die großen Herausforderungen, mit denen Unternehmen heutzutage konfrontiert sind – unter anderem stetig schrumpfende Margen. Dadurch wächst der Bedarf an Lösungen wie den unseren, die jederzeit einen schnellen Zugriff auf korrekte Dokumente und Projektinformationen zu Anlagen oder Bauwerken ermöglichen, die im Bau sind, umgebaut oder aufgerüstet werden oder außer Betrieb genommen werden sollen.

Wir freuen uns darauf, unseren Kunden unter dem Namen Opidis künftig einen erstklassigen Service und erstklassige Produkte anbieten zu können. Wir sind fest entschlossen, unseren Status als weltweit führender Anbieter technischer Informationssysteme zu wahren.“

Als internationales Unternehmen verfügt Opidis über ein starkes Team von Spezialisten in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Polen, Australien und Indien und arbeitet mit Technologiepartnern in aller Welt zusammen.

Entdecken Sie opidis.com

Wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie unsere Kontaktadressenseite.